Krankengymnastische Übungen
Krankengymnastik auf neurologischer Basis
Personal Training

Klassische Massage
Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Therapie
Elektrotherapie (auch Ultraschalltherapie)
Wärmetherapie, z.B. Naturfango
Kältetherapie
Traktion/Schlingentisch

Sportbetreuung vom Freizeitsportler bis zu den Olympischen Spielen

 

Therapien

Manuelle Therapie

Gelenke können nicht frei bewegt werden, wenn sie durch z.B. Blockierungen gehemmt werden, wodurch Verspannungen und in Folge dessen Fehlbelastungen entstehen. Dies führt zu weiteren Bewegungseinschränkungen. Ein Teufelskreis! Dieser kann jedoch durchbrochen werden. Gezielte Techniken können die Blockaden in allen Gelenken wieder lösen – der Körper kann wieder zu seinem Gleichgewicht finden.

Massagetherapie

Sie wird angewendet zur Tonuskontrolle der Muskulatur. Es können entspannende und anregende Griffe aus der klassischen Massage beim Menschen angewendet werden. Menschen reagieren im Allgemeinen sehr gut auf diese Techniken!

Neurologische Techniken

Verspannungen sind häufig die Folge von neurologischen Ursachen (zum Beispiel von Blockierungen in der Wirbelsäule). Zum Lösen dieser Verspannungen hat man die Möglichkeit bestimmte neurologische Techniken anzuwenden.

Medizinische Trainingstherapie

Unter dem Begriff medizinische Trainingstherapie versteht man ein gezieltes körperliches Training unter orthopädischer Aufsicht zum Zwecke der Behandlung von Krankheiten.

Lymphdrainage

Bei Störungen oder Beschädigungen des Lymphsystems verbleibt das Gewebswasser (Lymphe) im Gewebe und es kommt zu einer Schwellung (Ödem). Nach Abklärung mit dem Arzt, kann der Physiotherapeut durch bestimmte Grifftechniken dem Körper helfen, diese Schwellungen schneller wieder abzubauen. Professionelle Kompressionsbandagierung und Bewegung können dabei sehr hilfreich sein.

Elektrotherapie und Ultraschalltherapie

Diese Therapien wirken äußerst aktivierend auf den Heilungsprozess sowie auf den Stoffwechsel des Menschen an der verletzten Stelle. Folglich wird der Heilungsverlauf positiv beeinflusst und beschleunigt.

Dehnungen

Ein verspannter Muskel ist in seiner Funktion eingeschränkt und kann dadurch bedingt nicht optimal arbeiten. Durch gezielte Dehnungen können solche Muskeln entspannt und der komplette Bewegungsweg eines Gelenkes optimiert werden.

Physikalische Therapie

Durch gezielte Einwirkung von Wärme- und Kälteanwendungen können Therapien eingeleitet oder auch unterstützt werden.

Online

Terminvereinbarung

Hier klicken >

telefonische

Terminvereinbarung

Mainz: 06131 - 229844

Wiesbaden: 0611 - 88093326

Termine die nicht spätestens 24 Std. vor dem Termin telefonisch (AB)  oder per email abgesagt wurden, müssen wir in Rechnung stellen!

Kassenpatienten: Die Verordnung ist 28 Tage (hat der Arzt einen dringlichen Handlungsbedarf angekreuzt nur 14 Tage) nach Ausstellung gültig und darf nur 10 Tage unterbrochen werden. Die Krankenkasse erhebt pro Rezept eine Zuzahlungsgebühr.

Privatpatienten: Die Behandlungskosten entsprechen nicht immer den Erstattungssätzen/Beihilfesätzen.